Der 10-Wochen-Plan

Mein Leben scheint sich immer in einem Zeitraum von mehr oder weniger zehn Jahren zu verändern.  Mit 20 Jahren habe ich geheiratet, eine Familie gegründet, war ganz Mutter und Ehefrau, habe das gerne gemacht, die Zeit mit meinen Kindern genossen; und dann mit Anfang 30 stand ich vor der Entscheidung, eine Ehe aufzugeben, die nicht mehr funktionierte. Da musste ich auch schmerzhaft erkennen, das der John Lennon Spruch: “Live is what happens to you while you’re busy making other plans.” so sehr stimmt. Die nächsten 10 Jahre verbrachte ich als alleinerziehende Mutter von drei Kindern in meiner Wahlheimat: im Allgäu. Dann trat erneut eine groβe Liebe in mein Leben, die mich im wahrsten Sinne des Wortes davontrug, nicht nur emotional sondern auch räumlich: nach Florida. Warum ich nun nach fast 10 Jahren hier in Florida wieder vor den Trümmern einer Beziehung stehe, kann ich hier nicht in allen Einzelheiten darlegen. Dazu ist ein blog einfach nicht der richtige Ort und ich möchte sehr private Einzelheiten nicht ins öffentliche Licht stellen. Aber hier bin ich nun und es ist im Moment sehr schwer, nach vorn zu schauen und wieder Pläne zu machen. Ich habe beschlossen, mich erst einmal ausschlieβlich um mich selber zu kümmern und dafür zu sorgen, das es mir wieder gut geht.  Auch das war keine leichte Entscheidung, denn eigentlich möchte ich mir nur in irgendeiner Ecke meine Decke über den Kopf ziehen.  Aber ich habe mir selber einige Ziele gesetzt, an denen ich mich festhalte und die ich erreichen möchte. Und weil die Zahl 10 in den letzten Jahren eine bedeutende Rolle gespielt hat, habe ich erstmal 10 Ziele auf einen Zettel geschrieben, und die möchte ich innerhalb der nächsten 10 Wochen erreicht haben. Jede Woche werde ich hier von einem Erfolg berichten.

hemmingway

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: