Paperboats

Hier sind einige Bilder von den Verkäufen, die shredlock stolz vorweisen kann:

Markenzeichen in meinem store sind natürlich die kleinen Papierboote, welche man bei mir in allen Formen und Farben fertig kaufen oder auch bestellen kann. Wie man sieht, kommt das bei den Kunden gut an.

Aber auch lose Buchseiten für diverse Papierkunstprojekte, alte Fernsehheftchen aus den 70er Jahren, Luftpostbriefumschläge, meine Flaschen-Schiffchen und Papierherzen verkaufen sich gut . . .

. . . ebenso wie Kunstkalenderblätter und auch mal drei unbekleidete Grazien, (eine limitierte Edition von einer Werbekampagne des „Cafe Luxembourg“ in New York in den 80er Jahren). Einen guten Nebeneffekt hat das Ganze auch: ebenso wie das Ausmalen von Mandalas entspannt das Falten von Papierbooten, begleitet von einer oder mehrerer Tassen Tee und Musik, ungemein.

„You keep sending out these little paper boats, and hope that someday one will come back laden with gold . . . „

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: