Gedanken . . . und ein wenig Werbung

Wenn man selbständig ist und trotzdem nebenbei noch einer „geregelten“ Arbeit nachgehen muss, um sich die Selbständigkeit „leisten“ zu können, kann es schnell passieren, das man in einen 10 – 12 Stunden Arbeitstag gerät. Und hat man einen schlechten Tag und es geht alles schief, was nur schiefgehen kann, dann muss man (Frau) wirklich SEHR positiv denken, um nicht alles im wahrsten Sinne des Wortes hinzuschmeissen. Dann ist es gut, wenn der beste aller Ehemänner mich in den Arm nimmt und vorschlägt, das wir uns mit einem Schälchen Erdbeeren mit VIEL Schlagsahne in den Garten setzen um den Frust zu vergessen und dann neu gestärkt allen Schwierigkeiten zu trotzen. Und meine Freundinnen Steffi und Birgit (O-Ton):  „Nun meckere nicht immer. Das was du gerade machst, wäre hier in Deutschland nie möglich! Hier werden Kleinunternehmern nicht nur Steine sondern ganze Geröllhalden in den Weg gekippt. Sei mal dankbar!“  . . . Oh! Dankbar sein. Das wollte ich mir doch eh vornehmen und meistens klappt es ja auch schon. Und siehe da, mit  Erdbeeren, einem vom BHE gestärkten Rücken und Klartext von guten Freunden . . . auf einmal gehts wieder. Hat ja auch schon der gute Wolfgang gewusst: „Immer wenn du glaubst es geht nicht mehr, kommt von irgendwo ein Lichtlein her.“

Ich wollte meinen eigenen Weg gehen, denn: „Wer immer nur der Herde folgt,braucht sich nicht zu wundern,wenn er nur Ärsche vor sich hat.“ Und so bin ich nun auf meinem Weg, und hier kommt jetzt ein wenig Einblick in das, was ich in der letzten Zeit so gemacht habe:

Brillen und noch viel mehr gibts bei EBAY (american_designer_wholesale):

Silberne Tee Sets . . .

. . . Handschnitzereien  . . .

. . . Erinnerungen an den letzten Karibikurlaub. . .

. . .  all das und noch viel mehr gibts zu erwerben bei ETSY (janasattic) und auch shredlock hat wieder einiges für Bastler und Nostalgiker zu bieten:

. . . alte Schnittmuster . . .

. . . Flower Power . . .

. . . ein alter (50er Jahre)  Küchenkalender aus Pennsylvania . . . und beim BHE (packratjunction) . . .

. . . diversen alten Schmuck . . .

. . . und Leder, allerdings nicht von einheimischen Alligatoren sondern von deutschen, italienischen und argentinischen Kühen (denen mit den vier Beinen . . . lol) .

Das war nur ein kleiner Einblick. Das ganze vielfältige Angebot gibts beim Klick auf die Shops (rechts in der blogroll). Der Shop meiner Tochter (MariViDesigns) wird aber demnächst aus Zeitmangel leider schliessen. Und auch BeadedBonanza wird im Moment etwas stiefmütterlich behandelt, der BHE verkauft seinen selbst gearbeiteten Schmuck weiterhin auf Kunst- und Antikmärkten.

Dankbar für:

1. Spass an dem, was ich tue

2. mein Fahrrad (herrliche Tour heute morgen)

3. Ideen

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: