Geh, wohin dein Herz dich trägt . . .

. . . ein so guter Rat und eines der Bücher (geschrieben von Susanna Tamaro), welches ich immer wieder lese, auch gerade jetzt wieder. Es ist nur ein kleines Buch, knapp 200 Seiten und doch ist so viel Weisheit, Ehrlichkeit, Traurigkeit und Liebe darin enthalten.

 “Weißt du, welchen Fehler man immer wieder macht? Den, zu glauben, das Leben sei unwandelbar, und wenn man einmal einen Weg eingeschlagen habe, müsse man ihn auch bis zu Ende gehen. Das Schicksal hat viel mehr Phantasie als wir. Gerade wenn du glaubst, du befändest dich in einer ausweglosen Situation, wenn du den Gipfel höchster Verzweiflung erreichst, verändert sich mit der Geschwindigkeit eines Windstoßes alles, dreht sich und plötzlich lebst du unvermutet ein neues Leben.“

Eine Grossmutter schreibt Briefe an ihre nach Amerika ausgewanderte Enkelin. Sie schickt diese Briefe nicht ab, hofft aber, ihre Enkelin wird sie irgendwann lesen, sollte sie zurück kehren. Und so berichtet die alte Frau aus ihrem Leben, von Fehlern, die sie gemacht und Erfahrungen, die sie gewonnen hat. Von vielen schwierigen Lebenssituationen und Gefühlslagen. Das Buch ist sehr ergreifend, aber nie wird es kitschig. Und sie gibt der Enkelin am Schluss den Ratschlag mit auf den Weg,  daß man auf nichts anderes als seine tiefe, innere Stimme hören sollte, um das Richtige auszuwählen:

“Und wenn sich dann viele verschiedene Wege vor dir auftun werden und du nicht weißt, welchen du einschlagen sollst, dann überlasse es nicht dem Zufall, sondern setz dich, und warte. Atme so tief und vertrauensvoll, wie du an dem Tag geatmet hast, als du auf die Welt kamst, lass dich von nichts ablenken, warte, warte noch. Lausche still und schweigend auf dein Herz. Wenn es dann zu dir spricht, steh auf, und geh, wohin es dich trägt.”

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: