Weihnachtsstimmung

Einen Adventskranz habe ich  nicht. Ich habe vergessen, einen zu basteln und mich dann am Abend des 1. Advents entschieden, das dieses Jahr auszulassen. Aber geschmückt haben wir:

Das Enkeltöchterchen beobachtet die ganzen vorweihnachtlichen Aktivitäten und singt:

„Happy Birthday to you, happy Birthday to you, happy Birthday, dear  . . . hier folgt eine nachdenkliche Pause, dann gehts entschlossen weiter:   . . . dear CHRISTMAS . . .  happy Birthday to you.“

Santa steht nicht nur als Tischdekoration herum sondern hängt auch am Deckenventilator. Von dort hat er einen guten Blick aufs Geschehen.

Auch unser „unbekanntes Weihnachtsobjekt“, eine Mischung zwischen Weihnachtsman, Väterchen Frost und  Julenisse darf wieder auftreten. Wir haben ihn vor fast drei Jahren mal bei einer Versteigerung gekauft und er ist offensichtlich sehr alt, hat einen Porzellankopf und feine handgearbeitete Kleidung. Wir vermuten er ist russischer oder skandinavischer Abstammung.  Unsere Katzen mögen ihn nicht.

Ausklingen lasse ich den Blog heute mit Theodor Storm:

„Von drauß‘ vom Walde komm ich her;
Ich muß euch sagen, es weihnachtet sehr!
Allüberall auf den Tannenspitzen
Sah ich goldene Lichtlein sitzen;
Und droben aus dem Himmelstor
Sah mit großen Augen das Christkind hervor . . . „

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: