Ein freier Sonntag

Den heutigen Nachmittag habe ich etsy gewidmet. Nun wird mein kleiner Laden langsam etwas vielfältiger, allerdings fehlen noch immer viele Dinge, die bis jetzt nur als Projektentwurf auf dem Papier existieren. Und zur Umsetzung fehlt mir ein wenig die  Zeit. Somit habe ich erst einmal vorhandene Dinge in den Laden gestellt. Beim Fotografieren einer Reihe Kochbücher zum Thema “Französische Küche” stieβ ich auch auf folgendes Bild:

Nun, die Bücher sind aus den 70er Jahren, da war das durchaus noch üblich.

Am Donnerstag hatte ich kleinere Projekte im und rund ums Haus abgearbeitet. Dieser Korb war für Zeitschriften vorgesehen, nachdem ich ihn mit einem neuen Anstrich versehen hatte.

Na ja, Zeitschriften kamen auch in den Korb . . .

. . . aber ebenso mein Kater Mr. Big Al, der sich in Eigeninitiative da hineindekoriert hat und es offensichtlich sehr genieβt.

Gekocht habe ich heute wieder mal sehr einfach und sehr schnell: Nudeln in Käsesosse und Würstchengulasch mit Erbsen und Frühlingszwiebeln.

Dankbar bin ich für:

1. eine gute und produktive Woche

2. einen idyllischen Vormittag im Garten mit Baby Junior

3. einen freien Sonntag (den ich jahrelang nicht hatte)

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: