Ein Nachtisch

Mandarinen:

gelb, süβ und natürlich nicht mehr sehr gesund, wenn sie aus der Dose kommen. Aber ich habe wenigstens die „im eigenen Saft“ genommen anstelle der „in Sirup“.

Schlagsahne:

besteht aus Milch. Die hat Calcium. Das ist gesund. Auβerdem sieht sie weiβ und unschuldig aus. Und paβt so wunderschön auf die saftigen gelben Mandarinen.

Schokolade:

darf nie fehlen. Hat schlieβlich die beiden wichtigen Inhaltsstoffe Phenylethylamid und Anadamin. Die bewirken die Ausschüttung von Endorphinen. Und die machen glücklich. Und wer ist nicht gerne glücklich?! Die Schokolade verleiht in diesem Falle auch der schneeweiβen Unschluld der Schlagsahne eine gewisse Eleganz.

Hmmmm!!!! Schmeckt! Frisch! Fruchtig! Schokoladig!

“Life is uncertain.  Eat dessert first.”

Dankbar bin ich für:

  1. den Geruch nach frisch gemähtem Gras im Garten
  2. die Inkworld Bücher
  3. mein gemütliches Bett

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: