Alles Minis und viel Vitamine

Den heutigen Vormittag habe ich durchaus sinnvoll verbracht, und ich hatte sogar ein Thema: Miniaturen. Zuerst aber mal begann der Tag mit einem guten Frühstück, denn Vitamine sind wichtig.

Dann habe ich aus Wollresten eine Miniatur-Strick-Szene gebastelt.

Zum zweiten Frühstück gab es Kopfsalat in Milch mit etwas Zucker und Zitronensaft. Zum erstenmal seit Jahren drängte sich mir auf einmal die Frage auf, ob diese Art der Zubereitung von Kopfsalat auch auβerhalb unserer Familie jemandem bekannt ist. Und das musste ich googeln, bei http://www.chefkoch.de/rezepte/663511168252372/Suesser-Kopfsalat-auch-mal-als-Dessert.html habe ich auch etwas gefunden.

Weil ich irgendwie vom Thema Miniaturen so inspiriert war, habe ich aus einem kleinen Rest Hühnchenhackfleisch . . .

. . . einen „Mini-Hackbraten“, mit BBQ Sauce glasiert, gezaubert.

Und nicht genug mit dem „Minis“, der BHE hat mir ein Mini-Stativ für meine Kamera geschenkt, so dass ich sie jetzt nicht mehr auf Bücherstapeln, Honiggläsern und Plastikcontainern plazieren muss, um sie vor dem Verwackeln zu bewahren.

Somit habe ich am heutigen Vormittag nichts wirklich aufregendes getan, geschweige denn etwas wirklich sinnvolles, aber ich hatte Spass und man kann das auch aus dieser Sicht sehen:

„Nearly everything you do is of no importance,

but it is important that you do it.” Mahatma Gandhi

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: