Weihnachtskekse

Am letzten Adventssontag habe ich endlich ein wenig backen geschafft. Um beiden Kulturen gerecht zu werden, gab es snickerdoodles, eine Art Kekse mit Sauerrahm und Zimt, hatte ich vorher noch nie gegessen aber sie haben gut geschmeckt und kommen auf die „wieder-mal-backen“ Liste.

Desweiteren habe ich mich an Vanillekipferl gewagt, allerdings war  der Teig etwas komisch, und ich habe dann anstelle der Hörnchenform einfach platte Kekse gemacht, die aber super geschmeckt haben. Anstelle von Zucker nehme ich beim Backen grundsätzlich Honig. Allerdings muss ich gestehen, das die Kekse meiner kleinen Tochter wesentlich präsentabler waren. Vielleicht mache ich ja in dieser Woche noch mal ein wenig bessere Weihnachtsbäckerei.

Noch einige Adventimpressionen: (die Bonbons iβt der BHE, ich mag die nicht)

Elise Hennek

Im Advent bei Kerzenschein
die Kindheit fällt dir wieder ein.
Ein Adventskranz mit seinen Kerzen
läßt Frieden strömen in unsere Herzen.
Des Jahres Hektik langsam schwindet
und Ruhe endlich Einkehr findet.
Ein Tag, er kann kaum schöner sein,
als im Advent bei Kerzenschein.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: