Grossmutterfreuden

Die Decke, die ich fürs Enkelchen häkel, nimmt Gestalt an.

Und da wir nun noch ein zweites Enkelchen erwarten, diesmal ein Junge, konnten wir nicht widerstehen und haben schon mal dieses entzückende Eisenbahnset gekauft.

Gestern habe ich mir zum Kaffee ein wenig Bahlsen Leckereien geleistet.

Da Schokolade offensichtlich inspirierend wirkt habe ich eine Idee in die Tat umgesetzt und einen kleinen Miniaturzauberstab gefertigt: ein Ast von unserem Olivenbaum (oder eher ein Ästchen), um den sich eine winzige Schlange windet, die ich aus clay gearbeitet habe.

Alles in allem war es ein faules Wochenende, an dem wir beide tun konnten, was uns Spass macht und den hatten wir!

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: