Ein kleiner Ausflug

Am Samstag waren wir in Davie,  einem kleinen Ort, der aus einem fast vollstädig unter Wasser liegenden Teil der Everglades durch Sandaufschüttungen „herausgearbeitet“ wurde. In frühen Jahren eine typische Western-Stadt, bemüht sich Davie, dieses Flair immer noch aufrechtzuerhalten, mit einigen schönen alten sanierten Gebäuden und natürlich den „Bergeron Rodeo Grounds“. Rodeo ist aber genausowenig mein Geschmack wie Fussball oder Baseball. Ich mag es nicht, von schreienden und trinkenden Menschen umgeben zu sein, die sich aufführen, als wären sie grade aus dem Zoo entsprungen

Restaurants und Fastfoodketten säumen die Mainstreet, desweiteren einige gut ausgestattete Second Hand Shops, aber nichts wirklich zum länger verweilen. Aber es reichte doch für einige nette Fotos. In den jetzt endlich beginnenden Wintermonaten werden wir sicher noch einmal hierher kommen und die vielen Parks erkunden, von denen Davie umgeben ist.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: