Project Phantasy World

Etwas, das mir schon lange im Kopf herumgegeistert ist, wird nun in die Tat umgesetzt: project phantasyworld. Ich werde gemeinsam mit David eine kleine Miniaturwelt schaffen, mit Hexen und Feen, Elfen, Gobblins, Zwergen und anderen magischen Figuren, vielleicht auch selbst erfundenen Wesen. Ein kleines Anfangssortiment habe ich bereits:

Gestern habe ich ein sehr einfaches Mittagessen erfunden: Bratkartoffeln, Geflügel/Käse Wienerle, Pilze und viel (SEHR VIEL) Knoblauch. Schnell, einfach und macht satt.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: