Old time rock’n‘ roll

Obwohl es, wie bereits erwähnt, Momente gibt, wo wir uns fragen, ob wir uns wie alte Leute benehmen, gestern war mit Sicherheit Party angesagt. Während ich in der Küche rumwurschtelte und David am Computer sass (haha, die absolute klassische Rollenverteilung) lief im Wohnzimmer unser  gemeinsamer Lieblingssender BIG 105.9 FM (Miami’s Classic Rock Station). Ich muss mal eine Liste der Dinge machen, die ich hier mag, da kommt ja doch einiges zusammen. BIG 105.9 gehört dazu. Oft, wenn wir abends ins Bett gehen und das Radio ausmachen wollen, sitzen wir da und sagen, ach nee, nur noch dieser eine song. Und wenn der vorbei ist, dann kommt wieder ein guter und dann sagen wir wieder, aber nach dem, da machen wir wirklich aus. Das kann dann ewig so weitergehen, weil die am laufenden Band durchaus SUPER Titel spielen. Whitesnake und Hearts, Bryan Adams und Manfred Mann, Foreigner und Journey, Def Leppard, Black Sabbath und Thin Lizzy, Queen, Pink Floyd, AC/DC und U2, sie sind alle da und sie sind immer noch GUT !!!!

Grandma Miau (das erkläre ich irgendwann einmal) steht also in der Küche und macht den Abwasch und singt und dann kommen plötzlich die ersten Takte von „Old time rock’n’roll“. Und als ich ins Wohnzimmer renne, um das Radio GANZ laut aufzudrehen, kommt David aus dem Arbeitszimmer gerannt mit genau der gleichen Absicht.

Still like that old time rock’n‘ roll
That kind of music just soothes the soul
I reminisce about the days of old
With that old time rock ’n‘ roll

Das tanzen wir jetzt gemeinsam, ich mit noch nassen Händen vom Abwaschen und David mit seinem Kugelschreiber in der Hand.

There’s only sure way to get me to go
Start playing old time rock ’n‘ roll

Wir haben voll den Spass und singen laut mit. In unserem Haus können wir Krach machen, soviel wir wollen !!!

Call me a relic, call me what you will
Say I’m old-fashioned, say I’m over the hill
Today‘ music ain’t got the same soul
I like that old time rock ’n‘ roll

Und während wir dann auf dem Couchtisch sitzen und versuchen, wieder zu Atem zu kommen, erklingen die sanften Töne von Journey und wir tanzen langsam, Arm in Arm und cheek to cheek  . . .

“ You stand by me,

I’m forever yours,

faithfully”.

Was für ein schöner Abend. Eine liebe Freundin meiner Mutter, die mit fast 70 Jahren mit ihrem Mann noch  auf  Hochsee  Segeltouren geht, hat mal so gut gesagt: „Die ldee ist: jung bleiben und alt werden.“

l like that old time rock’n‘ roll
That kind of music just soothes the soul
I reminisce about the days of old
With that old time rock ’n‘ roll

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: