I’m lovin‘ it!

Bei Mc Donalds passiert mir immer etwas. In der Regel gibt es aus irgendeinem Grund grade dann keinen Schokomilch Shake, wenn ich einen haben möchte. Darauf bin ich mittlerweile vorbereitet und wenn es dann wieder mal keinen gibt, habe ich nicht ganz so schlimme Entzugserscheinungen. Aber es geht auch ganz anders:

Gestern abend bei McDonalds irgendwo in Miami:

David und ich gehen abends zum einkaufen, weil da die Hitze nicht mehr so schlimm ist und die Hektik nicht mehr so gross. Diesmal wollen wir uns beide bei McDonalds einen Shake genehmigen: er Vanille, ich (wie sollte es anders sein) Schoko.

Unsere Bedienung ist ein etwas verwirrt aussehendes junges Mädchen, aber sie hat einen netten Ring durch ihre Oberlippe gepierct. Sehr sprachgewandt begrüsst sie uns mit „Hi“. Wir warten aber es kommt nichts weiter. Also reden wir und geben unsere Bestellung auf: einen GROSSEN Vanilleshake und einen MITTLEREN Schokoshake. Ihr Mindestwortschatz scheint doch nicht nur aus einem Wort zu bestehen, denn nun fragt sie : „For here or to go?“ David: „Nun, das spielt doch keine Rolle, die Shakes kommen doch in einem Becher mit Deckel, oder?“ Ob sie Sarkasmus versteht, das bleibt ein Geheimnis, aber sie scheint unsere Bestellung verstanden zu haben, denn sie dreht sich in einem beeindruckenden Zeitlupentempo um und setzt nach einer Weile zwei Becher auf die Theke. Bevor sie den Deckel draufsetzt, werfe ich zufällig einen Blick auf den Inhalt der Becher und stelle fest, das wir einen MITTLEREN Vanilleshake und einen GROSSEN Schokoshake haben. Ich: „Moment mal, wir wollten es umgedreht, einen GROSSEN Vanilleshake und einen MITTLEREN Schokoshake.“ Sie schaut auf ihre Kasse, schnappt sich die Becher, wirft sie weg und beginnt von Neuem. Offensichtlich gibt sie sich nun mehr Mühe, denn sie arbeitet SEHR langsam und, wie es scheint, konzentriert.  Als sie mit den gefüllten Bechern wiederkommt, haben wir folgendes: einen MITTLEREN Vanilleshake und einen GROSSEN Schokoshake. Während ich noch nicht sicher bin, ob ich das jetzt wirklich glauben soll, sagt David (der sonst der schnellere beim Nerven-verlieren ist) ziemlich belustigt: „Ok, das ist wieder falsch. Machen wir es mal einfach. Pass auf:

MITTLERER Vanilleshake: FALSCH !

GROSSER Schokoshake: AUCH FALSCH !

OK ??!! Verstanden ??!! Und nun pass wieder auf:

GROSSER Vanilleshake: RICHTIG !!

MITTLERER Schokoshake: auch RICHTIG!!

Das Mädchen hört ihm mit grossen Augen und einem vollkommen ausdruckslosen Gesichtsausdruck zu. Nichts deutet darauf hin, das sie versteht, was er meint. Da er seine Erklärungen bewusst sehr laut und schulmeisterisch in Szene setzt, hat er jetzt die Aufmerksamkeit einer weiteren Bedienung: ein ebenfalls junges Mädchen, diesmal mit einem dekorativen Augenbrauenpiercing und fantasievollen Tatoos auf beiden Armen, bestehend aus abstrakten Motiven und mehreren verschiedenen Männernamen. Sehr zuvorkommend wendet sie sich an uns und zischt: „Wuz goin on?“ in etwa dem auch nicht sehr deutschen: „Watt’n los?“ ähnlich. Um sie nicht allzusehr zu überfordern, erklären wir mit kurzen Worten (im Stil: Ich Tarzan, Du Jane) unser Problem. Sie erklärt es unserer immer noch verdutzten Bedienung. Die nimmt die Becher und wirft sie in vollem Schwung in Richtung des Abfalleimers, wo sie auf ihrem Jungfernflug erst an die Wand prallen bevor sie im Eimer landen. Während dessen rinnen in friedlicher Eintracht der falsche MITTLERE Vanilleshake und der ebenfalls falsche GROSSE Schokoshake, romantisch ineinander verschlungen, langsam an der Wand herunter.

Unter Aufsicht der Augenbrauengepiercten bereitet die Oberlippengepiercte dann die RICHTIGEN Shakes zu. Nach NUR EINER HALBEN Stunde stehen wir draussen vor dem McDonalds im Schatten von einigen Palmen und geniessen: David einen GROSSEN Vanilleshake und ich einen MITTLEREN Schokoshake.

Ein Kommentar (+deinen hinzufügen?)

  1. Anne
    Jun 10, 2010 @ 17:58:10

    Seit ihr sicher, dass ihr die Shakes bei Mc Donalds und nicht in einem Piercing-Studio bestellt habt? :o)))

    Schokomilchshakemaschine kaputt!

    :o)

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: