Wortwitz

Es wird behauptet, und mit Grund,
Ein nützlich Werkzeug sei der Mund!
Zum ersten läßt das Ding sich dehnen
Wie Guttapercha, um zu gähnen.
Ach, Grete, wenn du dieses mußt,
Tu es im stillen und mit Lust!

Zum zweiten: wenn es grad von Nöten,
Kann man ihn spitzen, um zu flöten.
Sitzt dann der Schatz auch mal allein,
Dies wird ihm Unterhaltung sein!

Zum dritten läßt der Mund sich brauchen,
Wenn’s irgend passend, um zu rauchen.
Dies kannst du deinem guten Gatten,
Der darum bittet, wohl gestatten.

Zum vierten ist es kein Verbrechen,
Den Mund zu öffnen, um zu sprechen.
Vermeide nur Gemütserregung,
Sprich lieber sanft mit Überlegung,
Denn mancher hat sich schon beklagt:
„Ach, hätt‘ ich das doch nicht gesagt!‘

Zum fünften, wie wir alle wissen,
So eignet sich der Mund zum Küssen.
Sei´s offen oder sei´s verhohlen,
Gegeben oder nur gestohlen,
Ausdrücklich oder nebenher,
Beim Scheiden oder Wiederkehr,
Im Frieden und nach Kriegeszeiten:
Ein Kuß hat seine guten Seiten!

Zum Schluß jedoch nicht zu vergessen:
Hauptsächlich dient der Mund zum Essen!

Wilhelm Busch

Falls es jemand noch nicht gemerkt hat, Wilhelm Busch ist einer meiner vielen Lieblingsdichter. Und Maler! Gedichte lesen, das ist so ein wenig wie Yoga für das Gehirn. Man kann sich entspannt irgendwo hinsetzen und lesen, vor sich hin schmunzeln oder laut auflachen, es wirkt erheiternd, ist ein klein wenig heile Welt. Ich schreibe selbst ab und an kleine Gedichte und habe Spass daran. Ich habe mich auch schon vorsichtig an Limericks gewagt, bin aber jämmerlich gescheitert. Man kann eben nicht alles können. Mein Geld verdiene ich mir ja im Moment hauptsächlich vom Schreiben. Es ist mir auch gelungen meinen Chef davon zu überzeugen, das Wortwitz oft beim Verkaufen von Dingen gute (Verkaufs)Ergebnisse erzielen kann. Und so darf ich mittlerweile solche Anzeigen für seine Verkäufe von Gebrauchtwagen schreiben:

This car does not look very good on the first glance but don’t always judge things by that! It has a new battery, water pump, thermostat, plugs, wires AND belt.

It still needs a little work, though. Just general small things. Like we all do. Just lots of love and attention. In case you wonder, there is a 2×4 laying in the front seat. Now, you can use that for whatever you want. Lady’s: don’t use it on your husband unless there is a good reason for! Good for a lot of things but mainly because the hood doesn’t stay up. So the lucky winner does not only get the car, he or she gets that precious 2×4 TOO! And there is no extra charge for! How cool is that ??? Drive it home for only $ 1050 !

Kleine Erklärung: 2×4 ist eine Holzlatte!

Ach ja und zum Essen? Seien wir heute mal bescheiden mit einem Obstteller, bestehend aus Melone, Grapefruit und Orangen. Bis heute abend wird mir dann auch noch  einfallen, was ich noch kochen kann, damit das Ganze nicht in eine Extrem Diät ausartet.

Ein Kommentar (+deinen hinzufügen?)

  1. Joan
    Jun 08, 2010 @ 11:57:32

    Cool ! Did u sell it?

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: