Geh wohin Dein Herz Dich trägt

„Irgendwo habe ich kürzlich einen Indianerspruch gelesen, der hiess: „Bevor du über einen Menschen urteilst, gehe drei Monde lang in seinen Mokassins.“ . . . Von aussen gesehen, wirken viele Leben falsch, irrational, verrückt. Solange man ausserhalb steht, ist es leicht, die Menschen, ihre Beziehungen misszuverstehen. Nur von innen heraus, nur wenn man drei Monde lang in ihre Mokassins schlüpft, kann man die Gründe, die Empfindungen, all das, was eine Person eher auf die eine als die andere Weise handeln lässt, verstehen. Verständnis erwächst aus Demut, nicht aus dem Stolz, zu wissen.“ (Geh wohin Dein Herz Dich trägt) Susanna Tamaro

In diesem Sinne: ein schönes Wochenende !

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: